Start Aktuelles

Aktuelles

RFV-Vereinsjugend hat Spaß beim 8. Landesjugendtag am 31.10.2015 in Neubulach

 

Neubulach Gruppenbild

Auch dieses Jahr hatten sich für die Teilnahme am Landesjugendtag in Neubulach zahlreiche Jugendliche und an der Jugendarbeit interessierte Erwachsene eingetragen. Zusammen mit Jugendleiterin Anne Lorenz trafen sie sich bei der Wunnensteinhalle in Großbottwar. Dort wartete der vom PSK (Pferdesportkreis) Ludwigsburg zur Verfügung gestellte Bus um die Teilnehmer des RFV mit den Jugendlichen aus benachbarten Pferdesportvereinen gemeinsam nach Neubulach zu bringen. Kaum saßen alle im Bus ging das Geplapper los. Diejenigen, die bereits einmal in Neubulach waren erzählten von ihren bisherigen Erfahrungen, die anderen hörten gespannt zu und gaben ihre „Erwartungen“ preis. Schnell verging die Fahrt. Nach der herzlichen Begrüßungsrede teilte sich die Gruppe in Kleingruppen um an den verschiedenen Workshops teilzunehmen. Die Jüngsten waren begeistert beim Lebkuchen dekorieren.

Lebkuchen

Der Workshop „Die Basis für den Erfolg – korrekte Grundausbildung“ bei dem uns gut bekannten Landesponytrainer Rudi Brügge wurde begeistert besucht. Die Workshop-Angebote „Reiterfitness & Falltraining“, „Erste Hilfe für das Pferd“ und „Mentales Training für Reiter“ fanden ebenfalls aufmerksame Teilnehmer des RFV. Begeistert vom ersten Teil des Tages trafen sich die RFVler zur Mittagspause. Fröhlich genoss die Gruppe das leckere und prima organisierte Mittagessen. Dann teilte sich die Gruppe wieder. Die Erläuterungen und Ausführungen von Rudi Brügge zum Thema „Der Weg von A nach L leicht gemacht“ nahmen die Vereinsjugendlichen nachmittags entgegen. Ebenso holten sie sich Infos bei „Bewegungslehre und Analyse des Reitersitzes“, „Erste Hilfe für Reiter“, „Ausdrucksschulung für Voltigierer“, „Mentales Training für Reiter“, „Anatomie des Pferdes in der Bewegung“. Hobbyfotografen holten sich bei „Tier- und Sportfotografie mit dem Smartphone“ Anregungen.


Wir sagen danke an das Organisationsteam des Landesjugendtages und an den PSK Ludwigsburg für den Bustransfer. „Unser“ Busfahrer verdient ebenfalls ein Lob – für das sichere hin- und zurückbringen und die Geduld mit uns plappernden Fahrgästen.

Neubulach

Aktualisiert (Freitag, den 20. November 2015 um 11:45 Uhr)

 

Reitturnier in Gellmersbach am 03./04.10.2015


Yasmin Blossey freute sich zum Ende ihrer diesjährigen Turniersaison sehr über den 1. Platz mit ihrer „Daily Sunshine“. In der Dressurprüfung Klasse A** wurde das Team mit einer 7,4 belohnt und der Sieg war sicher. In den Wintermonaten steht nun das Training auf die nächsthöhere Dressurklasse, die Klasse L an.

Aktualisiert (Donnerstag, den 19. November 2015 um 10:27 Uhr)

 

Großes Jugendturnier in Ludwigsburg-Monrepos am 03./04.10.2015


Für die Großbottwarer Reiterjugend ist die Teilnahme an diesem schönen Turnier in Monrepos selbstverständlich.
Beim Einstieg in den Turniersport beginnt man mit dem Führzügelwettbewerb. Hier zeigte Lotta Wenk auf „Nantos“, dass sie schon ganz schön viel kann. Mit einer Wertnote von 7,0 gab es die Schleife für den 3. Platz.
Die nächste Stufe ist dann der Reiterwettbewerb. Carolin Fuchs und „Nantos“ erhielten eine 7,3 und wurden 3. Auch Jule Wenk zeigte in diesem Wettbewerb auf „Nantos“ ihr Können. Das Paar erhielt eine 6,0 und belegte den 7. Platz.
Es folgt im Ausbildungslevel der Dressurwettbewerb Klasse E. Flurina Schmidt belegte mit ihrem „Don Chico“ mit einer stolzen Wertnote von 7,0 den 10 Platz. Malaika Grieb erreichte mit „Divina“ eine 7.1 und freute sich über den 8. Platz.
In der Dressurklasse A** ging Paula Reinemuth mit „Memphis“ an den Start. Die Wertnote 7,2 für die Vorstellung der geforderten Lektionen bedeutete den 2. Platz. Diese Wertung zeichnete das Team zusätzlich mit der Bronzemedaille Einzelkreismeister Dressur Klasse A aus.
Im Springreiterwettbewerb konnte sich Carolin Fuchs mit „Nantos“ mit einer 7,3 den 3. Platz und die Bronzemedaille Nachwuchsreiterchampionat Springen sichern. Auch im Geländereiterwettbewerb stand das Paar auf dem 3. Platz. Die Wertnote 7,8 bedeutete die Goldmedaille und somit den Einzelkreismeistertitel Nachwuchsreiterchampionat Vielseitigkeit.

Carolin Fuchs und Paula Reinemuth beim Wunsch-Erinnerungsfoto vor dem Monrepos-See.

Monrepos 2015

Aktualisiert (Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 10:45 Uhr)

 

Reitturnier in Münchingen 03./04.10.2015


Yasmin Blossey zeigte mit „Daily Sunshine“ in der Dressurprüfung Klasse L eine schöne Vorstellung. Sie nennt es das „kleine Krönchen“ der Turniersaison, denn bei strömenden Regen belegte das Team in seiner dritten L-Dressur mit einer Wertnote von 6,6 den 2. Platz.

Aktualisiert (Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 10:45 Uhr)

 

Reitturnier in Nußdorf am 26./27.09.2015


Karen Pfeiffer freute sich in Nußdorf über tolle Leistungen ihrer Sportpartner „Carouso Diamand“, „Rico“ und „Joop“. In der Reitpferdeprüfung belegte sie mit „Carouso Diamand“ den 5. Platz. Mit „Rico“ absolvierte sie die Lektionen der Dressur Klasse M* und belegte den 3. Platz. In der Dressur Klasse M** präsentierte sich „Rico“ perfekt. Das Team durfte die Glückwünsche für den 1. Platz in Empfang nehmen. Auch bei der Siegerehrungsansage für den 4. Platz hörten die Zuschauer: …Karen Pfeiffer vom RFV Bottwartal. Hier wurde die Vorstellung mit „Joop“ ausgezeichnet.

 
Weitere Beiträge...